Douglas Costa: Bayern München und Juventus Turin einigen sich auf Transfer

kicker: FCB und Juve einigen sich auf Ablöse

Von SPOX
Montag, 19.06.2017 | 09:41 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Ein Transfer von Bayern Münchens Douglas Costa zum italienischen Meister Juventus Turin steht unmittelbar bevor. Bei der Ablöse sollen sich die Vereine einig sein.

Gemäß dem kicker soll Juventus 40 Millionen Euro nach München überweisen. Auch Costa ist sich bereits mit der Alten Dame über einen Wechsel einig.

Damit wäre der Brasilianer der teuerste Bayern-Verkauf aller Zeiten. Diesen Status hatte bislang Toni Kroos mit seinem 30-Millionen-Euro-Wechel zu Real Madrid inne.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei Juventus würde Costa wohl eine andere Rolle zukommen als in München. Er wäre eher als schneller Konterspieler denn als klassischer Flügelspieler eingeplant und soll so die Stürmer in Szene setzen.

Douglas Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung