Benevento schafft den Durchmarsch

SID
Freitag, 09.06.2017 | 08:34 Uhr
Benevento steigt zum ersten Mal in seiner Geschichte in die Serie B auf
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der süditalienische Fußball-Klub Benevento Calcio hat ein Jahr nach dem erstmaligen Aufstieg in die Serie B den Durchmarsch in die Serie A gefeiert.

Im Finale der Aufstieg-Playoffs setzte sich der Verein aus der 60.000-Einwohner-Stadt nahe Neapel gegen den Rivalen FC Carpi durch. Nach einem 0:0 im Hinspiel gewann Benevento das Rückspiel am Donnerstagabend mit 1:0 (1:0).

Das Tor des Tages erzielte George Puscas in der 32. Minute.

Benevento gewinnt Aufstiegsrelegation

Zuvor hatte Benevento den AC Perugia in der Aufstiegsrelegation besiegt. In der Saisontabelle schloss Benevento nur auf Rang fünf ab. In Italien wird aber der dritte Aufsteiger in zwei Playoff-Runden ermittelt. Die sechs Mannschaften von Platz drei bis acht spielen den letzten Serie-A-Teilnehmer aus.

Neben Benevento steigen SPAL Ferrara und Hellas Verona in Italiens Oberhaus auf. Aus der Serie A steigen Empoli, Palermo und Pescara ab.

So lief die Aufstiegsrelegation in der Serie B

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung