Roma: Manolas und Paredes offenbar zu Zenit

Von SPOX
Montag, 26.06.2017 | 20:35 Uhr
Nach Mohamed Salah wären mit Manolas und Paredes zwei weitere Top-Spieler verlieren
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Der AS Rom verliert neben Mohamed Salah wohl noch zwei weitere Leistungsträger. Laut Transferexperte Gianluca Di Marzio stehen sowohl Konstantinos Manolas als auch Leandro Paredes vor einem Wechsel zu Zenit St. Petersburg.

Die Roma steht seit einiger Zeit unter UEFA-Beobachtung, ob oder inwieweit das Financial Fairplay eingehalten wird. Bis 2018 muss der Klub aus der Ewigen Stadt demnach positive Bilanzen vorweisen, weshalb man zum Verkauf einiger Top-Spieler gezwungen ist.

Als Ablösesumme für das Duo steht eine Summe von 60 Millionen Euro im Raum. Mit Bonuszahlungen soll dieser Betrag noch um weitere sieben Millionen Euro ansteigen können. Noch am Dienstag soll der Deal angeblich perfekt gemacht werden.

Bei Zenit will man nach einer enttäuschenden Spielzeit wieder angreifen und hat mit Roberto Mancini bereits einen bekannten Trainer verpflichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung