Di Francesco wird neuer Roma-Trainer

SID
Dienstag, 13.06.2017 | 20:15 Uhr
Eusebio Di Francesco trainierte unter anderem Sassuolo Calcio
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

AS Rom hat einen neuen Trainer verpflichtet. Wie der Vizemeister am Dienstag bekannt gab, tritt Eusebio Di Francesco die Nachfolge von Luciano Spalletti an, der zum Ligarivalen Inter Mailand wechselt. Der 47-jährige Di Francesco kommt vom Serie-A-Konkurrenten Sassuolo Calcio und erhält einen Zweijahresvertrag.

Als Spieler trug Di Francesco von 1997 bis 2001 das Trikot der Giallorossi, in seinem letzten Jahr beim Hauptstadtklub feierte der zwölfmalige italienische Nationalspieler den Gewinn der italienischen Meisterschaft.

AS Rom im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung