Berater: Top-Talent Conti wechselt zu Milan

Von SPOX
Freitag, 09.06.2017 | 21:15 Uhr
Andrea Conti soll kurz vor einem Wechsel nach Mailand stehen
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Andrea Conti hat sich entschieden, zum AC Mailand zu wechseln. Das bestätigte der Berater des 23-jährigen Rechtsverteidigers von Atalanta Bergamo am Freitag. Ein offizielles Statement von Klubseite steht noch aus.

"Ich habe mich am Donnerstag mit Milan getroffen", sagte Mario Giuffredi gegenüber GazzaMercato. "Wir haben eine Einigung erzielt. Der Spieler ist glücklich und will zu Milan wechseln. Für uns ist die Sache entschieden."

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll die Ablösesumme rund 20 Millionen Euro betragen. Conti hatte in Bergamo noch einen gültigen Vertrag bis 2021.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Conti ist italienischer U21-Nationalspieler und wird mit der Auswahl der Squadra Azzurra an der U21-EM in Polen, die am 16. Juni beginnt, teilnehmen. Beim Überraschungsteam aus Norditalien stand der Defensivmann in der abgelaufenen Saison 33-mal auf dem Platz und erzielte dabei acht Tore. Als Lohn durfte er Ende Mai 2017 in der italienischen A-Nationalmannschaft debütieren.

Milan treibt, sofern sich die Aussage Giuffredis als wahr herausstellen sollte, seine Transferplanungen weiter voran. Eingetütet wurden bereits die Wechsel von Ricardo Rodriguez (kommt vom VfL Wolfsburg), Franck Kessie (kommt von Atalanta Bergamo) und Mateo Musacchio (kommt vom FC Villarreal). Neben Kessie wäre Conti somit bereits der zweite Leistungsträger, den Bergamo nach dem vierten Platz an einen direkten Konkurrenten verliert.

Andrea Conti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung