AS Rom bietet Francesco Totti Rolle als Sportdirektor an

Totti soll Sportdirektor werden

SID
Freitag, 05.05.2017 | 12:20 Uhr
Francesco Totti könnte nach der Saison den Posten als Sportdirektor bei seinem Verein antreten
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der legendäre Kapitän Francesco Totti soll nach dem Ende der Saison Sportdirektor des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom werden. Der Verein des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger habe Totti (40) den Posten angeboten, berichtete Eigentümer James Pallotta laut Medienberichten vom Freitag.

Totti wird am Saisonende nach 24 Jahren bei der Roma seine Profikarriere beenden. "Wir werden alle viel von ihm lernen können", sagte Pallotta. Totti soll zunächst dem neuen Roma-Sportdirektor Ramon Rodriguez Verdejo zur Seite stehen, der am Mittwoch offiziell vorgestellt wurde.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Totti steht seit 1993 in Rom unter Vertrag. Für den Hauptstadtklub erzielte er in mehr als 600 Pflichtspielen 307 Tore. Totti hat nie für einen anderen Klub gespielt, sein letzter Auftritt im AS-Trikot wird das Heimspiel am 28. Mai gegen den FC Genua sein.

Francesco Totti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung