AC Mailand: Chinesen trauen Vincenzo Montella offenbar nicht mehr

Milan: Mancini für Montella?

Von SPOX
Dienstag, 11.04.2017 | 13:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Vincenzo Montella, aktuell Coach von AC Milan, soll laut Medienberichten unter den neuen chinesischen Besitzern des Vereins keine Zukunft mehr haben. Ein möglicher Ersatz soll zudem bereits feststehen: Roberto Mancini.

Die "Rossoneri Sport Luxemburg"-Gruppe unter der Führung des Chinesen Yonghong Li übernimmt voraussichtlich die Geschicke des Vereins, der zuvor über 30 Jahre von Silvio Berlusconi geführt wurde. Eine der ersten Amtshandlungen der neuen Investoren ist offenbar direkt ein Trainerwechsel, da man von Vincenzo Montella laut Tuttosport nicht sonderlich überzeugt sein soll.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Als möglichen Ersatz für Montella sehen die Verantwortlichen offenbar besonders Ex-Inter Mailand Trainer Roberto Mancini an.

Mancini verfüge demnach über eine enge Verbindung zu Marco Fassone und Massimiliano Mirabelli, die wichtige Posten in der neuen Management-Struktur Mailands übernehmen sollen.

Roberto Mancini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung