Mohamed Sissoko wurde bei Ternana Calcio entlassen

Ternana kündigt Sissoko-Vertrag nach 25 Tagen

Von SPOX
Montag, 13.03.2017 | 15:22 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Serie-B-Klub Ternana Calcio hat seinen Vertrag mit Mohamed Sissoko gekündigt, weil er durch sein "intolerantes Verhalten in technischen Fragen" aufgefallen ist. Der Mittelfeldspieler verbrachte nur 25 Tage bei dem Klub, bevor er suspendiert wurde.

Nach Angaben des Sportdirektors von Ternana weigerte sich Sissoko am Sonntag beim Ligaspiel gegen Trapani von der Bank aus zu starten, was letztendlich zu seiner Vertragsauflösung führte. Er spielte insgesamt nur 35 Minuten für den Klub gegen Verona.

Mohamed Sissoko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung