Dienstag, 07.03.2017

Serie A: Hooligans von Atalanta Bergamo wurden wegen Drogenhandel festgenommen

26 Atalanta-Hools festgenommen

Die italienische Polizei hat Hooligans wegen ihrer Verstrickungen in kriminelle Strukturen ins Visier genommen. 26 gewaltbereite Problemfans des lombardischen Erstligisten Atalanta Bergamo sind am Dienstag wegen Drogenhandels festgenommen worden.

Drogenhandel, Erpressung, Überfälle und Widerstand gegen die Staatsgewalt werden ihnen vorgeworfen. Unter Drogeneinfluss kam es zu Gewalttaten im Stadionbereich, die Atalanta-Ultras sind wegen ihrer Brutalität berüchtigt.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mehrere Durchsuchungen wurden in den Wohnungen von Hooligans in der Provinz Bergamo durchgeführt.

Alle News zu Atalanta Bergamo

Das könnte Sie auch interessieren
Radja Nainggolan traf doppelt per Traumtor gegen Inter

26. Spieltag: Traumtor-Doppelpack! Roma siegt im San Siro

Franck Kessie steht wohl bei Juve auf dem Zettel

Juve bietet 25 Millionen für Atalantas Kessie

Der Hooligananführer von Atalanta Bergamo ist verurteilt worden

Atalantas Hooligananführer zu drei Jahren Haft verurteilt


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.