Montag, 13.03.2017

Luciano Spalletti äußert sich zu seiner Vertragssituation beim AS Rom

Spalletti: "Habe Roma Gefallen getan"

Luciano Spalletti hat weiterhin nur einen Vertrag bis zum Saisonende beim AS Rom. Er denkt aber nicht unbedingt daran, sein Arbeitspapier vorzeitig zu verlängern.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Letztes Jahr haben sie einen Trainer gefeuert, dem sie noch drei Jahre seines Vertrages zahlen müssen. Ich tue ihnen einen Gefallen", so Spalletti nach dem 3:0-Sieg seines Teams über Palermo. Er ist mit 2,06 Punkten pro Partie der bisher beste Trainer der Klubgeschichte.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Zuletzt setzte es jedoch mehrere Niederlagen und damit auch Diskussionen um seine Zukunft. "Die Dinge ändern sich schnell im Fußball. Roma ist ein starker Klub, der Resultate braucht und hätte das Recht dazu, mich zu feuern", ordnete der 58-Jährige ein.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dementsprechend sei er mit Vertrag bis zum Ende der Saison gut ausgestattet: "Wenn ich zwei weitere Spiele verliere, dann werde ich nicht einmal diese Saison bei der Roma beenden." Der Klub würde sich bei einer Beurlaubung eine große Abfindung oder entsprechende Gehaltszahlungen sparen.

Alles zum AS Rom

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Francesco Totti spielt seine letzte Saison im Trikot des AS Roms

Sven-Göran Eriksson: "Totti ist kein Held - Er ist ein Gott"

Luciano Spalletti zieht ein kritisches Zwischenfazit seiner Rückkehr zur Roma

Spalletti bereut Roma-Engagement

Francesco Totti könnte nach der Saison den Posten als Sportdirektor bei seinem Verein antreten

AS Rom: Totti soll Sportdirektor werden


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 37. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.