AC Milan: Bacca-Start bei gutem Essen

Von SPOX
Dienstag, 07.02.2017 | 17:31 Uhr
Carlos Bacca hatte sich ungebührlich verhalten
Advertisement
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Milan-Cheftrainer Vincenzo Montella hat Carlos Bacca dazu angewiesen, sein Team zu einem guten Essen auszuführen, wenn er im Spiel gegen Bologna am Mittwoch starten möchte.

Der kolumbianische Nationalspieler hat angeboten, sein Team als Entschuldigung für eine Überreaktion seinem Trainer gegenüber zum Essen einzuladen. Bacca hatte aggressiv reagiert, nachdem er gegen Pescara und Bologna ausgewechselt worden war. Hinterher machte aber klar, dass sein Verhalten eher mit Milans Negativ-Serie als mit Problemen mit Montella zusammenhänge.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Montella beharrt darauf, dass alle Probleme vergessen seien, besteht aber spaßeshalber darauf, dass Bacca das Team zum Essen ausführt. "Alles ist gut. Ich finde nicht, dass er etwas Schlimmes gemacht hat", sagte Montella auf einer Pressekonferenz. "Er ist aus der Reihe getanzt und er weiß das. Er ist jetzt absolut und komplett reintegriert."

"Er hat gesagt, dass er bereit ist, uns zum Essen einzuladen", fügte der Milan Coach an. "Nun liegt es an mir, ob es ein Sterne-Restaurant oder eine Pizzeria sein wird. Wenn ich ihn frage, was ich wählen soll, wird seine Antwort großen Einfluss darauf haben, ob er einen Startplatz hat", lachte Montella.

Carlos Bacca im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung