Higuain: "Man pfeift Spieler nicht aus"

Von SPOX
Donnerstag, 02.02.2017 | 16:07 Uhr
Gonzalo Higuain war knapp fünf Jahre bei Real Madrid
Advertisement
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Knapp fünf Jahre lang trug Gonzalo Higuain das Trikot von Real Madrid, gewann drei LaLiga-Titel. Knapp vier Jahre nach seinem Weggang verglich er jetzt seinen neuen Klub Juventus mit den Königlichen aus Madrid und betonte einen entscheidenden Unterschied.

"Juve ist wie Real Madrid, es sind beides Teams, die dich lehren zu gewinnen", sagte Higuain bei Radio Onda Cero. "Aber die Fans hier verlangen nicht so viel wie bei Real. Hier pfeift man nicht die eigenen Spieler aus." Nach dem Ausscheiden aus dem Pokal und nicht vollständig überzeugenden Leistungen, kam es im Santiago Bernabeu in der Vergangenheit immer wieder zu Pfiffen.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein halbes Jahr nach dem Juve-Rekord-Transfer fühlt sich der Argentinier sehr wohl und zahlte die 90 Millionen Ablöse bereits mit 15 Saisontoren zurück: "Dass der Verein eine so hohe Summer für mich bezahlt hat, macht mich natürlich sehr stolz", erklärte er.

Gonzalo Higuain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung