Auto von Pescaras Präsident in Brand gesetzt

SID
Dienstag, 07.02.2017 | 10:50 Uhr
Daniele Sebastiani hat Probleme mit der eigenen Anhängerschaft
Advertisement
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Das Auto des Präsidenten von Delfino Pescara, Daniele Sebastiani, ist in der Nacht zum Dienstag in der Stadt in Brand gesetzt worden. Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Flammen zu löschen. Es wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt.

Die Polizei ermittelt in der Hooligan-Szene, zuletzt waren Mauern mit Schmähungen gegen Sebastiani beschmiert worden. Tabellenschlusslicht Pescara hatte am Sonntag eine 2:6-Heimniederlage gegen Lazio Rom hinnehmen müssen. Dabei war Sebastiani von Fans ausgepfiffen worden.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alle Infos zu Delfino Pescara

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung