Genua-Präsident kritisiert AS Rom

Ferrero: Totti wurde schlecht behandelt

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2017 | 16:23 Uhr
Wurde Totti von AS Rom schlecht behandelt?
Advertisement
Serie A
Crotone -
Genua
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus

Francesco Totti ist mittlerweile 40 Jahre alt und läuft trotzdem noch regelmäßig für seinen lebenslangen Klub AS Rom auf. Massimo Ferrero, Klub-Präsident von Liga-Konkurrent Sampdoria, ist allerdings der Meinung, dass Totti von der Roma nicht gut behandelt werde.

"Ich habe das Glück, Totti zu kennen. Er ist einer der schlausten Kerle im italienischen Fußball", sagte Ferrero La Gazzetta dello Sport. Vor dem Duell mit der Roma warf er dem kommenden Gegner unpassendes Verhalten vor: "Ich glaube nicht, dass Totti gut behandelt wurde, aber das ist nicht meine Sache."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Francesco ist Rom. Rom ist nicht Pallotta. Rom ist Totti und wenn ich ihn sehe, werde ich ihn abknutschen", stellte der Sampdoria-Boss klar.

Alles zu AS Rom

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung