Perin: Zweiter Kreuzbandriss in einem Jahr

Von SPOX
Montag, 09.01.2017 | 08:28 Uhr
Mattia Perin hat sich erneut schwer verletzt
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres hat sich Mattia Perin, Torwart vom CFC Genua, das Kreuzband gerissen. Der 24-Jährige zog sich die Verletzung gegen die Roma ohne Fremdverschulden zu.

Es dauerte gerade einmal zwei Minuten, da lief Perin bei einem Angriff der Gäste durch seinen Strafraum, sprang auf, landete unglücklich und musste kurze Zeit später bitter weinend ausgewechselt werden. Wie nun bekannt wurde, hat sich der 24-Jährige das Kreuzband im linken Knie gerissen und fällt somit für den Rest der Saison aus.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die besondere Tragik der Geschichte: Bereits im vergangenen April zog sich Perin einen Kreuzbandriss zu - damals im rechten Knie - und verpasste deswegen auch die EM in Frankreich mit der italienischen Nationalmannschaft.

Mattia Perin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung