Banega hat zwei Angebote aus China

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 04.01.2017 | 11:08 Uhr
Banega bestätigt zwei Angebote aus China
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Seit der Übernahme durch Stefano Pioli geht es mit Inter Mailand wieder steil bergauf. Ever Banega konnte sich zuletzt immer mehr einarbeiten, es winkt jedoch das Reich der Mitte.

Ein Tor und eine Vorlage gelangen Ever Banega im letzten Spiel von Inter Mailand gegen Lazio Rom. Der Argentinier spielte zeitweise mit Wechselgedanken, fand aber unter Stefano Pioli zur Bestform. Die Angebote liegen dennoch vor, verriet die Agentur des Spielers.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe Angebote von Hebei China Fortune und Beijing Guoan", bestätigte er bei Sportitalia. Der 28-Jährige kam im Sommer ablösefrei nach Mailand, nun könnte Inter groß profitieren.

Alles zu Inter Mailand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung