Corini als Palermo-Trainer zurückgetreten

SID
Dienstag, 24.01.2017 | 15:28 Uhr
Eugenio Corini ist bei US Palermo zurückgetreten
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eugenio Corini ist als Trainer von US Palermo zurückgetreten. Der 46-Jährige reagierte damit auf die 0:1-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Inter Mailand und den Absturz der Sizilianer auf den vorletzten Tabellenplatz.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Das ist eine schmerzhafte Entscheidung, aber die richtige in diesem Moment", sagte Corini, der den Klub erst im November übernommen hatte. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Alle News zu US Palermo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung