Fussball

Dzeko: Warten, bis sie dich beleidigen können

Von SPOX
Freitag, 27.01.2017 | 12:27 Uhr
Edin Dzeko störd die unsachliche Kritik in Italien

Stürmer Edin Dzeko vom AS Rom hat sich zur Kritik an seiner Person geäußert. Nicht nur in den Medien, sondern auch von den eigenen Fans wird der ehemalige Stürmer von Manchester City und dem VfL Wolfsburg angegangen. Keine leichte Situation, wie der Bosnier nun Il Messagero verriet.

"In England gab es weniger Druck", sagte Dzeko. "Wenn man nicht gut spielt, wird man kritisiert. Das ist normal und das gehört dazu. Aber bei der Roma ist es ähnlich wie in Bosnien. Da wird nicht kritisiert, sondern beleidigt. Ich bin es also gewohnt."

Dem Angreifer heftet das Etikett des Chancentods an und auch im heimischen Olimpico wird er trotz seiner 14 Tore in 19 Ligaspielen ausgepfiffen.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Drei Chancen zu vergeben ist zuhause noch okay. Aber versiebst du eine vierte, gehen die Beleidigungen wieder los. Es ist, als warteten sie auf die richtige Gelegenheit, um dir weh zu tun. Egal wie gut das Spiel war, am Ende reden alle ausschließlich über eine ausgelassene Möglichkeit", so Dzeko.

Edin Dzeko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung