Fussball

Ventura auch Technischer Direktor der Azzurri

SID
Giampiero Ventura ist Trainer der italienischen Nationalmannschaft

Gian Piero Ventura, seit Juli Trainer der italienischen Nationalmannschaft, übernimmt auch den Posten des Technischen Direktors der Squadra Azzurra. Dies wurde nach einem Gespräch mit Verbandschef Carlo Tavecchio beschlossen, berichtete die römische Tageszeitung La Repubblica.

Ventura übernimmt somit den Posten, der eigentlich für Weltmeister-Coach Marcello Lippi gedacht war. Lippi hatte im Sommer wegen angeblicher Interessenskonflikte auf die Stelle verzichtet. Sein Sohn Davide ist Berater mehrerer Spieler.

Mit den zusätzlichen Kompetenzen wird Venturas Gehalt von 1,5 Millionen auf 1,6 Millionen Euro leicht erhöht. Venturas Vorgänger Antonio Conte, derzeit Tabellenführer in England mit dem FC Chelsea, soll mehr als das Doppelte kassiert haben.

Alle Fußball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung