Juventus: Dybala-Comeback rückt näher

Von SPOX
Sonntag, 27.11.2016 | 10:49 Uhr
Paulo Dybala könnte bald wieder spielen
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Juventus Turins Trainer Massimiliano Allegri geht davon aus, dass sein verletzter Starstürmer Paulo Dybala in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigt. Dybala laboriert an einer Wadenverletzung und hat seit dem 0:1 gegen den AC Mailand am 22. Oktober nicht mehr für die Bianconeri gespielt.

Allegri sagte vor dem Serie-A-Spiel gegen Genua am Sonntag (15 Uhr im LIVETICKER): "Sie können erwarten, dass Dybala in der nächsten Woche wieder mit uns trainiert."

Zuletzt musste Juve nicht nur auf den Ex-Star von US Palermo verzichten, auch dessen Nationalmannschaftskollege Gonzalo Higuain stand in der Champions League gegen Olympique Lyon wegen Muskelproblemen nicht zur Verfügung.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das soll sich aber nun ändern. "Gonzalo ist fit und steht uns zur Verfügung", führte Allegri aus. "Er wird ziemlich sicher vorne mit Mandzukic spielen. Mario ist im Moment in einer tollen Verfassung - mental und körperlich."

Alle Infos zu Juventus Turin in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung