Sonntag, 27.11.2016

Genua vernichtet Juventus Turin

Gegen Genua: Juventus Turin historisch schlecht

Kater bei Juventus Turin. Am 14. Spieltag der Serie A kommt der amtierende Meister in der ersten Halbzeit beim CFC Genua unter die Räder, mit einem 0:3-Rückstand mussten die Bianconeri den Gang zum Pausentee antreten - ein historisch schlechter Wert.

Seit über zehn Jahren lag das Team von Trainer Massimiliano Allegri nach 45 Minuten nicht mehr so hoch zurück. Zum letzten Mal musste man im Oktober 2005 beim AC Milan einen ähnlich hohen Rückstand (0:3) hinnehmen und verlor am Ende mit 1:3.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zwei der drei Tore für Genua erzielte Giovanni Simeone (3./13) und tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters Diego. Der heutige Trainer des LaLiga-Klubs Atletico Madrid hat von 6084 Tagen im Trikot von Lazio gegen die Alte Dame getroffen. Damals ging Juventus mit 0:1 als Verlierer vom Platz.

Alle Infos zu Juventus Turin im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.