Freitag, 18.11.2016

Massimiliano Allegri sieht Gonzalo Higuain gut vorbereitet

Allegri: Keine Katerstimmung bei Higuain

Gonzalo Higuain von Juventus Turin hat eine intensive Länderspielwoche hinter sich. Nach einer 0:3-Schlappe der Argentinier gegen Brasilien durfte der Stürmer beim 3:0-Sieg über Kolumbien erst ab der 78. Minute ran. Sein Vertreter Lucas Pratto wusste derweil zu überzeugen und traf zum zwischenzeitlichen 2:0. Von einem "Brasilien-Hangover" bei Higuain will Juve-Coach Massimiliano Allegri allerdings nichts wissen.

Bei der Pressekonferenz vor dem Liga-Heimspiel gegen Pescara ließ der Trainer deutlich verlauten: "Er wird morgen spielen. Ich sehe keinen Grund, warum er das nicht tun sollte."

Ein Formtief kann der Juve-Coach bei seinem 90-Millionen-Neuzugang jedenfalls nicht erkennen: "Er ist in einer guten Verfassung. Es gibt Zeiten, da läuft es gut und es gibt Zeiten, da klappt es eher weniger. Aber er hatte schon wieder ein Lächeln auf dem Gesicht, als er ankam."

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mehr Sorgen macht sich der Italiener indes über die Fitness von Giorgio Chiellini und Dani Alves. Claudio Marchisio könnte den Ausführungen des Trainers zufolge allerdings bald wieder im Vollbesitz seiner Kräfte und damit einsatzbereit sein. "Das Match wird nicht einfach. Pescara steht zwar nicht gut in der Liga, hat aber oft gut gespielt. Einige ihrer Niederlagen waren sehr unglücklich."

Gonzalo Higuain im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Gianluigi Buffon stellte den nächsten Rekord auf

Juventus-Rekord: Buffon stellt Del Piero und Zoff in den Schatten

Andrea Agnelli wird sich vor Gericht verantworten müssen

Kontakte zu Hooligans: Juve-Chef muss vor Sportgericht

Sami Khedira sieht sich auf dem maximalen Level

Khedira: "Nicht viele besser als ich"


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.