Mario Pasalic ist vom FC Chelsea an den AC Milan ausgeliehen

Pasalic glücklich über Milan-Debüt

Von SPOX
Freitag, 04.11.2016 | 17:43 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Mario Pasalic wechselte im August auf Leihbasis vom FC Chelsea zum AC Mailand in die Serie A. Offenbar ist der 21-Jährige bei seiner neuen Station nicht unglücklich und will seine Bosse bei Milan weiter von sich überzeugen.

"Ich danke dem Trainer Montella und Geschäftsführer Adriano Galliani für die netten Worte über mich. Das bedeutet mir sehr viel, lässt mich aber nicht abheben", erklärte Pasalic gegenüber Goal: "Ich werde weiter mein Bestes geben und mich für Milan anbieten. Es ist eine große Ehre, im San Siro zu spielen."

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

Pasalic wechselte 2014 von Hajduk Split zu Chelsea, konnte sich aber nie durchsetzten und wurde bereits zu Elche, Monaco und vor der Saison zu Milan verliehen. Nun erhielt er nach überstandener Rückenverletzung gegen Delfino Pescara seine erste Chance für die Rossoneri.

"Ich bin begeistert, endlich für Milan zu spielen. Ich denke, ich habe meine Sache gut gemacht. Ich hatte zwei gute Chancen - schade, dass ich nicht getroffen habe. Ich habe hart für diesen Moment gearbeitet", so der Mittelfeldspieler weiter.

Milan ist mit 22 Punkten aus elf Spielen aktuell Dritter der Serie A.

Mario Pasalic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung