Rüdiger: "Hätte bei der EM gespielt"

Von SPOX
Donnerstag, 17.11.2016 | 09:01 Uhr
Antonio Rüdiger musste verletzungsbedingt bei der EM passen
Advertisement
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Antonio Rüdiger zog sich in der Vorbereitung auf die EM 2016 einen Kreuzbandriss zu und verpasste das Turnier. Der Verteidiger ist sich sicher, dass er gespielt hätte, wenn er fit geblieben wäre. Außerdem erklärte er, warum er so schnell sein Comeback feiern konnte und sprach über seine Ziele mit der Roma.

"Es gibt keinen guten Zeitpunkt für solch eine Verletzung, aber bei mir war es doppelt bitter direkt vor der EM, vor meinem ersten ganz großen Turnier. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in Frankreich meine Spielzeiten bekommen hätte", erklärte Rüdiger im Gespräch mit dem kicker. Der Spieler der Roma zog sich im ersten Training mit dem DFB in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zu.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Doch nur vier Monate später stand Rüdiger wieder auf dem Platz für die Giallorossi, was der ehemalige Stuttgarter mit der Behandlungsmethode erklärt: "Ich denke, das liegt vor allem an der Methode meines italienischen Operateurs. Ich habe mich an seinen Plan gehalten und schon sehr früh mit der Belastung angefangen. Wie man sieht, ist alles gutgegangen."

Sein Fokus liegt nun auf der Serie A, wo Rüdiger mit den Hauptstädtern in dieser Saison angreifen will. "Wir dürfen nicht auf Juve schauen. Wir müssen gerade in den Duellen mit vermeintlich schwächeren Teams konsequenter werden", sagte Rüdiger.

Im Moment hat die Roma vier Punkte Rückstand auf Juventus Turin, das erneut von der Spitze der Serie A grüßt. Rüdiger kam nach seinem Comeback zu drei Spielen und insgesamt 136 Minuten in der Serie A. In der Europa League spielte der deutsche Nationalspieler gegen Austria Wien sogar durch.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung