Mehdi Benatia ist begeistert von Paulo Dybala

"Dybala wird Lewandowski-Niveau erreichen"

Von SPOX
Sonntag, 16.10.2016 | 11:23 Uhr
Laut Mehdi Benatia wird Paulo Dybala wird so gut wie Robert Lewandowski
Advertisement
Serie A
Live
Bologna -
Inter Mailand
Serie A
Benevento -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
Serie A
AS Rom -
Udinese
Serie A
SPAL -
Neapel
Serie A
Juventus -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Serie A
Florenz -
Atalanta
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Serie A
Genua -
Bologna
Serie A
Neapel -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona

Juventus Turin fuhr am Samstag einen 2:1-Sieg gegen Udinese Calcio ein und bleibt an der Spitze der Serie A. Held des Spiels war Angreifer Paulo Dybala, der einen Doppelpack schnürte. Teamkollege Mehdi Benatia war voll des Lobes für den jungen Argentinier.

"Er wird das Niveau von Robert Lewandowski und Francesco Totti erreichen. Er ist ein Talent, das die Qualität hat, solche Spiele zu gewinnen", erklärte der Marokkaner nach dem Abpfiff gegenüber Sky Italia.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Neben dem Toreschießen und den Vorlagen, ist er auch enorm wichtig für das Spiel. Er kann ein Top-Spieler werden, er ist noch sehr jung", so der Innenverteidiger, der gegen Udine sein Comeback nach drei Wochen Verletzungspause feierte.

Mit diesem Sieg sind die Bianconeri weiterhin unangefochten Tabellenführer, doch Benatia warnt: "Wir dürfen jetzt nicht leichtsinnig werden. Wir fürchten niemanden, wir sind die Stärksten. Unser größter Gegner ist die Annahme, dass wir bereits gewonnen hätten."

Alle Infos zu Juventus Turin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung