"Dybala wird Lewandowski-Niveau erreichen"

Von SPOX
Sonntag, 16.10.2016 | 11:23 Uhr
Laut Mehdi Benatia wird Paulo Dybala wird so gut wie Robert Lewandowski
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Juventus Turin fuhr am Samstag einen 2:1-Sieg gegen Udinese Calcio ein und bleibt an der Spitze der Serie A. Held des Spiels war Angreifer Paulo Dybala, der einen Doppelpack schnürte. Teamkollege Mehdi Benatia war voll des Lobes für den jungen Argentinier.

"Er wird das Niveau von Robert Lewandowski und Francesco Totti erreichen. Er ist ein Talent, das die Qualität hat, solche Spiele zu gewinnen", erklärte der Marokkaner nach dem Abpfiff gegenüber Sky Italia.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Neben dem Toreschießen und den Vorlagen, ist er auch enorm wichtig für das Spiel. Er kann ein Top-Spieler werden, er ist noch sehr jung", so der Innenverteidiger, der gegen Udine sein Comeback nach drei Wochen Verletzungspause feierte.

Mit diesem Sieg sind die Bianconeri weiterhin unangefochten Tabellenführer, doch Benatia warnt: "Wir dürfen jetzt nicht leichtsinnig werden. Wir fürchten niemanden, wir sind die Stärksten. Unser größter Gegner ist die Annahme, dass wir bereits gewonnen hätten."

Alle Infos zu Juventus Turin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung