Juventus Turin lehnte ein Angebot für Paulo Dybala ab

Dybala: Juventus hat Angebot abgelehnt

Von SPOX
Freitag, 21.10.2016 | 15:56 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wie der 22-jährige Paulo Dybala nun verrät, hätte Juventus im Sommer Geld mit ihm verdienen können. Doch die Bianconeri lehnten das Angebot ab. Darüber ist der junge Stürmer hocherfreut.

"Juventus hat ein Angebot für mich abgelehnt. Ich bin Juventus deswegen sehr dankbar, denn das heißt, dass der Klub Vertrauen in mich hat. Es ist unüblich, solche Angebote abzulehnen", offenbarte er gegenüber So Foot Club.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Freude über einen Verbleib beim Serie-A-Klub kann Dybala nur schwer verbergen: "Ich bin glücklich, dass ich bleibe. Ich spiele in einem der besten Teams der Welt. Und sollte ich jemals entscheiden, den Klub zu verlassen, dann wird das nur im Interesse des Vereins geschehen."

Zudem gibt das Mitglied der Albiceleste einen Einblick in seine Zukunftspläne: "Wir wollen die Champions League gewinnen, warum sollten wir auch nicht? Mit Argentinien Weltmeister zu werden, wäre umso besser. Sollten wir das schaffen, würde ich womöglich meinen Verstand verlieren."

Paulo Dybala im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung