Maldini sagt AC Milan ab

Von SPOX
Mittwoch, 12.10.2016 | 09:00 Uhr
Paolo Maldini kehrt nicht zum AC Milan zurück
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Eine Legende als sportlicher Leiter war der Plan des AC Milan, doch die Legende sagt ab. Paolo Maldini sieht keine guten Voraussetzungen für gemeinsame Arbeit.

Bei Facebook meldete sich Paolo Maldini nach tagelangen Spekulationen um seine Zukunft zu Wort. Er sagte dem AC Milan ab, sieht er doch keine gute Basis.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

"Mir wurde der Posten des technischen Leiters angeboten", bestätigte er zwar, erklärte aber auch direkt seine Absage: "Ich glaube nicht, dass die Basis für ein erfolgreiches Team besteht."

Der Grund dafür ist relativ einfach, wollte Maldini doch mehr Entscheidungsgewalt gegenüber den chinesischen Eignern: "Ich fragte, was bei Uneinigkeit passieren würde und da hieß es, sie würden entscheiden."

Alle Infos zum AC Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung