Sonntag, 09.10.2016

Joao Mario sieht Juve nicht uneinholbar

Joao Mario: Inter kann noch um Titel mitspielen

Der Start in die diesjährige Serie-A-Saison hätte für Inter Mailand und Trainer Frank de Boer besser verlaufen können. Doch trotz der Mittelfeld-Position in der Tabelle glaubt Mittelfeldspieler Joao Mario nach wie vor, im Kampf um den Titel eingreifen zu können.

Der Neuzugang von Sporting CP hofft auf den ersten großen Erfolg seit 2010: "Ich denke es ist normal für ein Team wie Inter, das sich im Aufbau befindet, durch schwierige Phasen zu gehen. Das machen wir im Moment", erklärt er gegenüber der Gazzetta dello Sport.

Der Grund für den Abstand auf Juventus ist für Mario leicht ausgemacht: "In Spielen geraten wir oft in Rückstand, das sollte nicht passieren. Im Kampf um die Champions-League-Plätze ist das sehr schwierig, wenn wir uns ständig zurückkämpfen müssen."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass der Titel noch zu holen ist, erklärt der 23-Jährige folgendermaßen: "Ich glaube nicht, dass Inter aus dem Rennen ist. Es ist wahr, Juventus ist sehr stark und hat die letzten fünf Meisterschaften gewonnen. Aber wenn wir es schaffen, uns für die Champions League zu qualifizieren - und Inter ist ein Verein, der in diesem prestigeträchtigen Turnier dabei sein muss - dann sind wir auch nicht mehr weit davon entfernt, um den Scudetto zu spielen."

Joao Mario im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.