Montag, 31.10.2016

Antonio Rüdiger feierte gegen Empoli sein Startelf-Comeback

Medien loben Rüdiger für Roma-Comeback

Antonio Rüdiger hat gute Kritiken für sein Startelf-Comeback beim AS Rom erhalten. "Rüdiger kehrt nach fast sechs Monaten wieder in den Kader zurück und überzeugt mit seiner soliden Spielweise", schrieb die Gazzetta dello Sport nach der Nullnummer gegen den FC Empoli.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

Der 23-Jährige stand erstmals nach seinem Kreuzbandriss wieder in der Anfangsformation der Roma. Er spielte bis zur 68 Minute. Rüdiger wurde auf der für ihn ungewohnten Position als Linksverteidiger aufgeboten.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Antonio Rüdiger kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen

Rüdiger liebäugelt mit Bundesliga-Rückkehr

Luciano Spalletti äußert sich zu seiner Vertragssituation beim AS Rom

Spalletti: "Habe Roma Gefallen getan"

Antonio Rüdiger wurde während des Stadtderbys gegen Lazio beleidigt

Rassismus gegen Rüdiger: Strootman verlangt Konsequenzen


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 30. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.