Angehende Milan-Besitzer auf Investorensuche

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2016 | 18:56 Uhr
AC Milans neuer Besitzer sucht Investoren
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Jahrelang war Silvio Berlusconi auf der Suche nach Käufern für seinen AC Milan. In dem chinesischen Konsortium Sino-Europe ist der ehemalige Ministerpräsident Italiens fündig geworden. Noch ist der Verkauf des Vereins aber nicht abgewickelt.

Das Konsortium mit Geschäftsführer Li Yonghong benötigt angeblich selbst noch Investoren, um die auf 740 Millionen Euro ausgehandelte Summe für den Klub aufbringen zu können. Eine nicht rückzahlbare Anzahlung über 100 Millionen Euro haben die Chinesen allerdings bereits getätigt. Dies verkündete das von Berlusconi gegründete Unternehmen Fininvest in der vergangenen Woche.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Li-Gruppe hat mit dem italienischen Erstligisten große Pläne. Mithilfe eines neuen Stadions soll die Expansion der Rossoneri vorangetrieben werden. Wie Bloomberg zudem erfuhr, deutete die chinesische Investorengruppe in einem früheren Finanzierungsplan an, dass der Wert des Teams sich langfristig mit 2,9 Milliarden Euro um ein Vielfaches multiplizieren könnte.

Mit einer derartigen Wertsteigerung würde der AC Milan mit Top-Klubs wie Real Madrid oder Manchester United konkurrieren. Die vorliegenden Dokumente sollen zudem den Plan offenbaren, den chinesischen Markt mit Hilfe von Lizenz- und Werbeverträgen zu erobern. Innerhalb von fünf Jahren soll sich der Jahresumsatz des Vorjahressiebten der Serie A auf 500 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Unter Silvio Berlusconi, der seit 1986 den Klub anführte, erlebte der AC Milan die erfolgreichste Zeit seiner Geschichte. Acht Ligatitel und fünf Europapokal-Siege wurden in dieser Zeit errungen.

Alle Infos zum AC Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung