AC Milan: Neuer Besitzer sucht Investoren

Angehende Milan-Besitzer auf Investorensuche

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2016 | 18:56 Uhr
AC Milans neuer Besitzer sucht Investoren
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Jahrelang war Silvio Berlusconi auf der Suche nach Käufern für seinen AC Milan. In dem chinesischen Konsortium Sino-Europe ist der ehemalige Ministerpräsident Italiens fündig geworden. Noch ist der Verkauf des Vereins aber nicht abgewickelt.

Das Konsortium mit Geschäftsführer Li Yonghong benötigt angeblich selbst noch Investoren, um die auf 740 Millionen Euro ausgehandelte Summe für den Klub aufbringen zu können. Eine nicht rückzahlbare Anzahlung über 100 Millionen Euro haben die Chinesen allerdings bereits getätigt. Dies verkündete das von Berlusconi gegründete Unternehmen Fininvest in der vergangenen Woche.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Li-Gruppe hat mit dem italienischen Erstligisten große Pläne. Mithilfe eines neuen Stadions soll die Expansion der Rossoneri vorangetrieben werden. Wie Bloomberg zudem erfuhr, deutete die chinesische Investorengruppe in einem früheren Finanzierungsplan an, dass der Wert des Teams sich langfristig mit 2,9 Milliarden Euro um ein Vielfaches multiplizieren könnte.

Mit einer derartigen Wertsteigerung würde der AC Milan mit Top-Klubs wie Real Madrid oder Manchester United konkurrieren. Die vorliegenden Dokumente sollen zudem den Plan offenbaren, den chinesischen Markt mit Hilfe von Lizenz- und Werbeverträgen zu erobern. Innerhalb von fünf Jahren soll sich der Jahresumsatz des Vorjahressiebten der Serie A auf 500 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Unter Silvio Berlusconi, der seit 1986 den Klub anführte, erlebte der AC Milan die erfolgreichste Zeit seiner Geschichte. Acht Ligatitel und fünf Europapokal-Siege wurden in dieser Zeit errungen.

Alle Infos zum AC Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung