Borriello: "Hätte zu Real gehen können"

Von SPOX
Montag, 05.09.2016 | 22:57 Uhr
Marco Borriello hatte angeblich Angebote von Real Madrid und Manchester United
Advertisement
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der ehemalige italienische Nationalspieler Marco Borriello hat verraten, dass er die Möglichkeit hatte, bei Real Madrid oder Manchester United zu unterschreiben.

Der Stürmer, der in beiden bisherigen Ligaspielen für Cagliari Calcio ein Tor erzielen konnte, erzählte, dass er Angebote von den Königlichen und den Red Devils hatte, als er beim AC Mailand unter Vertrag stand. "Ich hätte zu Real oder United gehen können, aber ich habe mich für Italien entschieden und bin hier bei einem großen Klub geblieben", so der 34-Jährige gegenüber Libero.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während seiner Zeit beim AS Rom ging er dann allerdings doch noch auf die Insel, aber nur auf Leihbasis zu West Ham United. Sein großer Traum bleibt aber weiterhin eine erneute Berufung in die Squadra Azzurra.

"Das Geheimnis ist, dass ich wirklich dafür kämpfe. Nahrungsergänzung hat mein Leben verändert. Ich habe wieder Muskelmasse aufgebaut, ich wiege drei Kilo weniger als zu meiner Zeit in Rom", gab sich der Oldie motiviert.

Marco Borriello im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung