Borriello: "Hätte zu Real gehen können"

Von SPOX
Montag, 05.09.2016 | 22:57 Uhr
Marco Borriello hatte angeblich Angebote von Real Madrid und Manchester United
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Der ehemalige italienische Nationalspieler Marco Borriello hat verraten, dass er die Möglichkeit hatte, bei Real Madrid oder Manchester United zu unterschreiben.

Der Stürmer, der in beiden bisherigen Ligaspielen für Cagliari Calcio ein Tor erzielen konnte, erzählte, dass er Angebote von den Königlichen und den Red Devils hatte, als er beim AC Mailand unter Vertrag stand. "Ich hätte zu Real oder United gehen können, aber ich habe mich für Italien entschieden und bin hier bei einem großen Klub geblieben", so der 34-Jährige gegenüber Libero.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während seiner Zeit beim AS Rom ging er dann allerdings doch noch auf die Insel, aber nur auf Leihbasis zu West Ham United. Sein großer Traum bleibt aber weiterhin eine erneute Berufung in die Squadra Azzurra.

"Das Geheimnis ist, dass ich wirklich dafür kämpfe. Nahrungsergänzung hat mein Leben verändert. Ich habe wieder Muskelmasse aufgebaut, ich wiege drei Kilo weniger als zu meiner Zeit in Rom", gab sich der Oldie motiviert.

Marco Borriello im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung