Juventus: Leonardo Bonucci hatte Wechselgedanken

Bonucci: "Habe über Wechsel nachgedacht"

Von SPOX
Freitag, 16.09.2016 | 13:45 Uhr
Leonardo Bonucci hatte ein Angebot von Manchester City auf dem Tisch
Advertisement
Serie A
Juventus -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Leonardo Bonucci hat zugegeben, dass die Versuchung, im Sommertransferfenster zu Manchester City zu wechseln, groß war. Pep Guardiola wollte den Innenverteidiger von Juventus Turin unbedingt verpflichten.

"Ich habe darüber nachgedacht. Guardiolas Beständigkeit hat mich ein wenig aus der Bahn geworfen", erklärte er gegenüber Reportern. "Ich habe nicht mit Pep persönlich gesprochen, es war nur ein Gespräch mit meinem Berater. Es war eine Versuchung, aber am Ende bin ich meinem Herzen gefolgt."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Medienberichten zufolge waren die Citizens offenbar bereit bis zu 50 Millionen Euro für den italienischen Nationalspieler zu zahlen. Inzwischen hat sich die Situation aber völlig geändert und Bonucci verhandelt mit den Bianconeri über einen neuen Vertrag.

"Ich habe mich entschieden bei einem großen Team mit hohen Zielen zu bleiben. Ich will das Projekt, das wir 2010 gestartet haben erfolgreich beenden. Wir sind in Gesprächen mit dem Klub. Das Schönste ist, dass Juventus mir gezeigt hat, dass ich sehr wichtig für den Verein bin", so der 29-Jährige.

Leonardo Bonucci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung