Mancini vor dem Aus bei Inter

SID
Sonntag, 07.08.2016 | 22:03 Uhr
Roberto Mancinis Tage bei Inter scheinen gezählt zu sein
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Zeichen bei Trainer Roberto Mancini und dem italienischen Erstligisten Inter Mailand stehen auf Trennung, wobei aktuell über die Abfindung des Fußballlehrers, dessen Kontrakt noch bis 2017 läuft, verhandelt wird.

Nach Informationen von Sky Sport Italia, die Goal bestätigen kann, ist die Beziehung zwischen Mancini und den Eigentümern belastet, wobei Anwälte damit beauftragt wurden, eine Auflösung des Vertrags auszuhandeln.

Verfolge die Serie A TIM ab Sommer live auf DAZN

Neben der 1:6-Pleite in einem Testspiel am Freitag in Oslo gegen Tottenham Hotspur soll es auch Unstimmigkeiten bezüglich der Transferaktivitäten der Nerazzurri in diesem Sommer geben. Als Nachfolger ist der ehemalige Ajax-Coach Frank de Boer im Gespräch.

Inter Mailand im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung