Mancini vor dem Aus bei Inter

SID
Sonntag, 07.08.2016 | 22:03 Uhr
Roberto Mancinis Tage bei Inter scheinen gezählt zu sein
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Die Zeichen bei Trainer Roberto Mancini und dem italienischen Erstligisten Inter Mailand stehen auf Trennung, wobei aktuell über die Abfindung des Fußballlehrers, dessen Kontrakt noch bis 2017 läuft, verhandelt wird.

Nach Informationen von Sky Sport Italia, die Goal bestätigen kann, ist die Beziehung zwischen Mancini und den Eigentümern belastet, wobei Anwälte damit beauftragt wurden, eine Auflösung des Vertrags auszuhandeln.

Verfolge die Serie A TIM ab Sommer live auf DAZN

Neben der 1:6-Pleite in einem Testspiel am Freitag in Oslo gegen Tottenham Hotspur soll es auch Unstimmigkeiten bezüglich der Transferaktivitäten der Nerazzurri in diesem Sommer geben. Als Nachfolger ist der ehemalige Ajax-Coach Frank de Boer im Gespräch.

Inter Mailand im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung