De Boer: "Icardi wird bleiben"

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 17:22 Uhr
Frank De Boer tritt die Nachfolge von Roberto Mancini an
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Bei seiner Vorstellung als neuer Trainer von Inter Mailand hat Frank De Boer gleich die wichtigste Personalie geklärt: Geht es nach ihm, dann bleibt Kapitän Mauro Icardi. Der Argentinier wird seit Wochen von mehreren europäischen Top-Klubs umworben.

"Ich danke Inter, dass man mich ausgewählt hat. Ich habe mit den Besitzern gesprochen und alle wollen den Klub dahin bringen, wo er hingehört", sagte der Niederländer. Er ist Nachfolger Roberto Mancinis, von dem sich die Nerazzurri einvernehmlich getrennt hatten. Laut einigen Medien soll ein Disput mit der Suning Holding Group, den Besitzern, der Grund gewesen sein.

Verfolge Fank De Boer bei Inter ab Sommer live auf DAZN

Das Interesse an Inters Schlüsselspieler Icardi nimmt derweil kein Ende, doch De Boer macht die Tür nun zu: "Wir werden die Spieler, die wir nicht abgeben wollen, behalten. Icardi wird bleiben. Mauro ist jung, kann noch lernen und wir werden gut zusammenarbeiten."

Der neue Trainer bekommt in Mailand einen Dreijahresvertrag und startet in weniger als zwei Wochen gegen Chievo Verona in die neue Saison der Serie A TIM. Top-Favorit ist Juventus Turin, doch der Holländer ist kämpferisch: "Juventus ist nicht unschlagbar, manche Dinge verändern sich. Sie haben eine tolle Mannschaft und es wird schwer, aber wir werden kämpfen."

Alles zu Inter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung