Carlos Bacca bekennt sich zu Milan

Von SPOX
Donnerstag, 18.08.2016 | 20:39 Uhr
Carlos Bacca will mit Milan hoch hinaus
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Stürmer Carlos Bacca hat sich zu seiner Zukunft beim AC Mailand geäußert und dem italienischen Traditionsverein vorerst die Treue geschworen.

"Es wurde vieles gesagt. Klubs waren an mir interessiert oder haben Angebote für mich abgegeben", sagte der 29-Jährige Milan TV. "Die Wahrheit ist, dass ich keine Entscheidung getroffen habe. Ich bin glücklich hier in der Mannschaft und bereite mich so gut es geht auf das erste Spiel vor."

Erlebe die Serie A TIM Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich bin sehr zuversichtlich für die neue Saison, mit einem Trainer, der es mag viel Ballbesitz zu haben und ein klares Ziel vor Augen hat. Ich mag diese Art Fußball zu spielen, weil ich auf diese Weise zwei bis drei Chancen pro Spiel bekomme", so der Kolumbianer weiter.

Neben West Ham United sollen laut Medienberichten auch der SSC Neapel und der FC Barcelona an Bacca interessiert gewesen sein, der in der vergangenen Saison in 38 Ligaspielen 18 Tore für die Rossoneri erzielen konnte.

Doch der Stürmer hat mit Milan noch ein ganz großes Ziel vor Augen: "Europa? Das ist einer der Gründe warum ich gekommen bin, weil ich dachte ich gehe zu einem Team, dass Champions League spielen kann. Als ich Sevilla verlassen habe, wollte ich den AC Mailand zurück an die Spitze bringen und ich werde nicht gehen, solange ich das nicht geschafft habe."

Carlos Bacca im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung