Europäische Top-Klubs buhlen um Bruno Peres

Bruno Peres wird heiß umworben

Von SPOX
Montag, 01.08.2016 | 16:26 Uhr
Bruno Peres (l.) kam 2014 vom FC Santos zum FC Turin
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Bruno Peres vom FC Turin hat die Qual der Wahl. Der 26-jährige Defensivmann soll vor einem Abschied aus Italien stehen. Wohin es den ehemaligen Santos-Spieler zieht, ist bislang noch unklar.

Aus der englischen Premier League haben laut der Tuttosport der FC Arsenal und Manchester City ihr Interesse bekundet. Besonders die Wenger-Elf gilt aktuell als Favorit im Rennen um den Brasilianer.

Verfolge die Serie A TIM ab Sommer live auf DAZN

Toronews zufolge versuchen auch einige Klubs aus der Bundesliga den Rechtsverteidiger nach Deutschland zu locken. Besonders Bayer Leverkusen sei aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Roberto Hilbert an einer Verpflichtung von Peres interessiert, so das Blatt weiter. Jedoch könnte die geforderte Ablösesumme dem Champions-League-Aspiranten zum Verhängnis werden.

Erste Angebote für den Rechtsfuß in Höhe von 15 Millionen Euro wurden von den Granatroten offenbar unverzüglich abgewiesen. Die Dailymail berichtet von einer Summe über 20 Millionen Euro, die an Turin überwiesen werden müsste.

Bruno Peres war 2014 vom FC Santos zum Serie-A-TIM-Teilnehmer gewechselt. Der Defensivspieler steht beim Team von Trainer Sinisa Mihajlovic noch bis 2020 unter Vertrag.

Bruno Peres im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung