Miralem Pjanic offiziell bei Juve vorgestellt

Pjanic: Rückennummer wegen Zidane

Von SPOX
Dienstag, 12.07.2016 | 18:30 Uhr
Miralem Pjanic verlässt die Roma und heuert bei der Alten Dame an
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Am Dienstag wurde Miralem Pjanic offiziell beim italienischen Meister Juventus Turin vorgestellt und er erklärte, weshalb er sich für die Rückennummer Fünf entschieden hat.

"Ich werde das Trikot mit der Rückennummer fünf wählen. Zinedine Zidane ist mein großes Vorbild und deshalb habe ich die Nummer gewählt", sagte der Mittelfeldspieler den Journalisten. "Ich werde stolz sein, es zu tragen."

Der bosnische Nationalspieler wechselte vom AS Rom für 32 Millionen Euro nach Turin und unterzeichnete Mitte Juni einen Fünf-Jahres-Vertrag beim italienischen Rekordmeister.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

"Ich bin froh, hier zu sein. Es ist ein großer Klub mit wundervollen Spielern. Ich hoffe, ich kann hier viele Titel gewinnen. Vor allem sechs Titel in Folge wären eine Meisterleistung. Wir würden damit Geschichte schreiben", so der 26-Jährige weiter.

Miralem Pjanic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung