Fussball

Haben die Fans keine Lust auf Lazio?

Von SPOX
Mittwoch, 20.07.2016 | 17:58 Uhr
Ob es auch in Zukunft bei Spielen von Lazio Rom so voll sein wird, ist fraglich

Negativrekord für Lazio Rom. Am ersten Tag des Dauerkartenvorverkaufs brachten die Römer nur elf Saisonkarten an den Mann und machten sich damit zum Gespött der Tifosi.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, war sogar extra eine Telefonleitung installiert worden, die jedoch gar nicht genutzt wurde. Keiner wollte seine Dauerkarte verlängern oder eine neue erwerben. Das ist der Höhepunkt des rückläufigen Zuschauerinteresses an Lazio.

Bereits in der vergangenen Saison verzeichneten die Biancocelesti nur einen Schnitt von knapp über 20.000 Zuschauern bei Heimspielen. Insgesamt wurden nur 13.000 Dauerkarten verkauft. Dieser Wert wird diese Saison wohl unterboten werden.

Verfolge Lazio Rom ab Sommer live auf DAZN!

Grundsätzlich liegt das Problem für die Fans vor allem in der undurchsichtigen und wirren Vereinspolitik von Lazio und Präsident Claudio Lotito, dazu sehen sich Teile der Fans vom Klub unfair behandelt.

Letztes Negativhighlight bei Lazio war Trainer Marcelo Bielsa, der zwei Tage nach seinem Amtsantritt hinwarf. Der Argentinier beklagte sich über nicht eingehaltene Abmachungen, der Klub stand ohne Trainer da. Vereinsikone Simone Inzaghi übernahm hastig das Amt.

Lazio Rom in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung