Fussball

Juve: Sissoko als Pogba-Nachfolger?

Von SPOX
Moussa Sissoko könnte seinen Nationalelfkollegen Paul Pogba bei der alten Dame beerben

Durch einen möglichen Abgang von Paul Pogba könnte im Mittelfeld von Juventus Turin eine Lücke entstehen. Um diese zu füllen haben die Bianconeri aber offenbar schon zwei Kandidaten im Visier. Zum einen Nemanja Matic von Chelsea, zum anderen Moussa Sissoko von Newcastle United.

Nach der Verpflichtung von N'Golo Kante hat Matic einen schweren Stand im defensiven Mittelfeld der Blues. Chelsea wäre laut der Gazzetta dello Sport auch bereit, den Serben abzugeben.

Erlebe Juventus Turin und die Serie A TIM ab Sommer live auf DAZN!

Die Zeitung bringt aber auch einen Transfer von Moussa Sissoko ins Spiel. Der Franzose überzeugte zuletzt bei der EM und wird die Magpies nach dem Abstieg aus der Premier League aller Voraussicht nach verlassen. Newcastle fordert jedoch 40 Millionen für den 26-Jährigen.

Juves Wunschkandidat Nummer eins soll derweil kein Thema mehr sein. Valencias Andre Gomes steht nämlich schon in Verhandlungen mit Real Madrid, weswegen sich die Turiner Verantwortlichen keine Chance mehr ausrechnen.

Moussa Sissoko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung