Juventus: Gabigol oder Cuadrado?

Alte Dame sucht Offensivkünstler

Von SPOX
Donnerstag, 21.07.2016 | 09:39 Uhr
Gabriel Barbosa könnte schon bald für die Alte Dame auflaufen
Advertisement
Serie A
Live
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
Torino -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio

Zwei Gabriels aus Brasilien sind momentan heiß begehrt auf dem Transfermarkt. Während Gabriel Jesus wohl zu Manchester City wechselt, könnte es Gabriel Barbosa nach Italien ziehen. Juventus Turin bereitet demnach ein Angebot für den Stürmer vom FC Santos vor. Er könnte die Alternative zu Juan Cuadrado vom FC Chelsea sein.

Wie die katalanische SPORT erfahren haben will, könnte nach Gabriel Jesus auch Gabriel Barbosa dem FC Barcelona entgehen. Das Blatt berichtet, dass Juventus Turin für Gabigol, so sein Spitzname, ein Angebot von 18 Millionen Euro abgegeben habe. Der 19 Jahre alte Stürmer könnte die Alternative zu Juan Cuadrado sein, der zum FC Chelsea zurückkehrte.

Ob Juve erneut Meister wird? Seht es selbst - bei der Livestream-Revolution DAZN!

Auch wenn der Kolumbianer Antonio Conte wohl um Freigabe bat, so berichtet zumindest Sky Italia, ist man sich beim italienischen Meister bezüglich einer Rückkehr nicht sicher. Gabriel spielt ebenfalls auf dem rechten Flügel wenn auch etwas offensiver. In der laufenden Saison Brasiliens erzielte er in zehn Spielen bereits fünf Tore. Beim FC Santos hat er noch einen Vertrag bis 2021.

Juventus im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung