Gonzalo Higuain bat nicht um Freigabe

"Sprechen hier bloß über Gerüchte"

Von SPOX
Sonntag, 17.07.2016 | 14:26 Uhr
Wird voraussichtlich bei Napoli bleiben: Gonazlo Higuain
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Bleibt Gonzalo Higuain doch beim SSC Neapel? Bisher hat der Stürmer, der seinen bis 2018 laufenden Vertrag nicht verlängern wird, bei seinem Klub zumindest noch nicht darum gebeten, diesen im Sommer verlassen zu dürfen.

"Gonzalo hat nie gesagt, dass er den Verein verlassen möchte", sagte Neapels Pressesprecher Nicola Lombardo in einer Talkrunde mit Fans und fügte an: "Wir sprechen hier bloß über Gerüchte, die von der Presse in Umlauf gebracht werden. Aber er wird am 25. Juli mit uns in die Saisonvorbereitung starten."

Mit 36 Toren in der vergangenen Saison hat sich der 28-Jährige unter anderem beim FC Arsenal ins Gespräch gebracht. Auch Ligarivale Juventus Turin soll an einer Verpflichtung interessiert sein. Auf den möglichen Wechsel angesprochen, antwortete Juve-Boss Massimiliano Allegri, dass "großartige Spieler [bei seinem Klub] immer willkommen seien." Nach Goal-Informationen hat sich Higuain mit den Bianconeri bereits über ein Engagement verständigt.

Tore, Tore, Tore: Higuain und Napoli ab Sommer live bei DAZN!

Noch liegt Napoli für den Spieler, der eine Ausstiegsklausel in Höhe von 94 Millionen Euro besitzt, aber keine offizielle Anfrage der Alten Dame vor, bestätigte Lombardo: "Juve hat noch nicht angefragt und Aurelio Laurentiis (Präsident Neapels, Anm. d. Red.) möchte ihn nicht verkaufen."

Gonzalo Higuain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung