Dani Alves hat mit Juve Pläne

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2016 | 12:42 Uhr
Dani Alves will mit Juve hoch hinaus
© getty
Advertisement
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel

Neuzugang Dani Alves will nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zu Juventus mit seinem neuen Verein die Champions League gewinnen. Alves kommt ablösefrei nach Turin und unterschrieb am Montag einen Zweijahresvertrag, nachdem er sich gegen eine Verlängerung bei Barca entschieden hatte.

Der Brasilianer gewann 2015 in Berlin mit Barca den Henkelpott und besiegte dabei im Finale seinen neuen Verein. "Der Klub träumt davon, die Champions League zu gewinnen und ich hoffe, dass ich dabei helfen kann. Wir müssen daran glauben, wenn wir es schaffen wollen. Wir werden unser Bestes versuchen", so der Außenverteidiger gegenüber den Medien bei seiner Vorstellung.

Verfolge Dani Alves bei Juventus ab Sommer live auf DAZN!

Die Aufgabe bei Juve geht der 33-Jährige mit Vorfreude an: "Die Geschichte des Vereins fasziniert mich. Ich wollte auch eine neue Erfahrung in einem neuen Land machen." Bei den Italienern wird der zusammen mit Superstar Paul Pogba spielen, über ihn und seine eigene Rolle im Verein sagt er: "Pogba ist ein toller Spieler. Ich freue mich darauf, die Möglichkeit zu haben, mit Spielern dieser Qualität aufzulaufen. Ich hatte noch keine Chance, ein langes Gespräch mit dem Trainer zu führen, aber ich kann mir vorstellen, was er von mir erwartet."

Juventus Turin gewann in der Saison 1995/96 zum letzten Mal einen europäischen Titel. Der Neuzugang, der mit der Nummer 23 in Anlehnung an NBA-Star LeBron James auflaufen wird, will mithelfen, das Warten zu beenden.

Dani Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung