Medien: Lazio will Baba

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2016 | 09:18 Uhr
Abdul Rahman Baba könnte die Blues wieder verlassen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Abdul Rahman Baba wechselte erst letzten Sommer vom FC Augsburg zum FC Chelsea, hatte dort aber eine Saison zum Vergessen. Auch seine Zukunft unter Antonio Conte ist ungewiss. Englischen Medienberichten zufolge will sich nun Lazio den Linksverteidiger schnappen.

Wie der Mirror berichtet ist Lazio Rom momentan dabei, ein Angebot von über 15 Millionen Euro für Baba zu schnüren.

Chelsea überwies einst zwischen 25 und 30 Millionen Euro an Augsburg, die Italiener erhoffen sich allerdings, dass sie den Preis wegen Babas schwacher Saison drücken können.

Verfolge Baba in England oder in Italien ab Sommer live auf DAZN!

Bei den Blues kam der Linksverteidiger auf 23 Einsätze, davon nur elf in der Liga. Vor allem unter Jose Mourinho sah er kaum Spielzeit. Zuletzt wurde ihm sogar der junge Brasilianer Kenedy vorgezogen, der ursprünglich als Angreifer ausgebildet wurde.

Auch Babas Zukunft unter dem neuen Trainer Antonio Conte ist ungewiss. Lazio könnte also von der Situation profitieren.

Abdul Rahman Baba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung