Serie A Tim: Juventus bindet Leistungsträger

Juve verlängert mit Buffon und Barzagli

SID
Mittwoch, 11.05.2016 | 14:49 Uhr
Gianluigi Buffon zählt trotz seiner 38 Jahre zu den absoluten Leistungsträgern
© getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Italiens Renommierklub Juventus Turin stellt nach dem erneuten Meisterschaftstriumph die Weichen für die Zukunft und verlängert mit Gianluigi Buffon und Andrea Barzagli (früher VfL Wolfsburg).

Die beiden Routiniers sollen weiter dafür sorgen, dass die Abwehr der alten Dame ihre Stabilität behält.

Der 38 Jahre alte Torwart Buffon bekommt einen neuen Kontrakt über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018, dies berichtete die Gazzetta dello Sport am Mittwoch. Zu dem Zeitpunkt wird der Torhüter seinen 40. Geburtstag gefeiert haben.

Bis Juni 2018 soll Buffon vier Millionen Euro pro Saison kassieren. Damit verdient der Keeper wie der deutsche Nationalspieler Sami Khedira etwas weniger als der französische Star Paul Pogba, der 4,5 Millionen Euro pro Saison einstreichen soll. Buffon ist eine Institution bei Juve und hat alle guten, wie auch schlechten Zeiten mit dem Verein durchgestanden. Es ist damit zu rechnen, dass Buffon nach Ende seiner aktiven Karriere weiter an Juve gebunden wird.

Alles zur Serie A TIM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung