Khedira: Zwei Wochen Pause

SID
Freitag, 06.05.2016 | 17:14 Uhr
Sami Khedira springt über Senad Lulic
© getty
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Sami Khedira muss knapp einen Monat vor EM-Beginn verletzungsbedingt pausieren. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin wird wegen einer Zerrung im linken Wadenmuskel die zwei verbleibenden Saisonspiele in der Serie A verpassen, teilte der italienische Rekordmeister am Freitag mit.

Von medizinischen Tests wird abhängig gemacht, ob Khedira im Pokalfinale gegen den AC Mailand am 21. Mai zum Einsatz kommen kann.

Ungewiss ist auch, ob Khedira rechtzeitig zum Start der EM-Vorbereitung wieder einsetzbar ist. Am 23. Mai beginnt das Trainingslager in der Schweiz.

Alles zur Serie A TIM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung