Wegen Spielmanipulation in Italien

10 Camorra-Mitglieder festgenommen

SID
Montag, 23.05.2016 | 14:15 Uhr
Zehn Mitglieder der Camorra wurden wegen Spielmanipulation festgenommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Polizei in Neapel hat am Montag zehn Mitglieder eines Clans der Camorra, der Mafia in dem Raum um Neapel, wegen illegalen Wetten und Spielmanipulationen festgenommen.

Sie sollen Spiele der Serie B in der Saison 2013/14 manipuliert haben. Im Sog des Skandals soll auch ein Serie-A-Spieler geraten sein, gegen den ermittelt wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung