Torwart von Livorno Calcio geschlagen

Livorno in 3. Liga abgestiegen

SID
Sonntag, 22.05.2016 | 10:21 Uhr
Trauer bei Livorno: Der Klub steigt in die dritte Liga ab
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nach dem Abstieg seines Klubs in die dritte italienische Liga ist der Torwart von Livorno, Carlo Pinsoglio, von einem Anhänger angegriffen und mit einem Faustschlag am Auge verletzt worden.

Nach der 1:2-Niederlage gegen Lanciano am Samstag begann ein heftiger Protest der Tifosi, die die Mannschaft beschimpften und sie zwei Stunden lang zum Verbleib im Stadion zwangen.

Beim Verlassen des Stadions wurde der Torwart attackiert. Livorno steigt nach 14 Jahren in die dritte Liga ab.

Alles zu Livorno

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung