Coppa Italia, Finale

Juve holt historisches Double

Von SPOX
Samstag, 21.05.2016 | 23:29 Uhr
Morata sorgte mit seinem Treffer in der Verlängerung für das historische Double
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Im Finale der Coppa Italia hat Juventus Turin den AC Milan mit 1:0 nach Verlängerung geschlagen. Das goldene Tor erzielte der eingewechselte Alvaro Morata in der 110. Minute. Die Alte Dame schreibt mit dem Titel Geschichte und verteidigt als erstes italienisches Team das Double.

AC Milan - Juventus Turin 0:1 (0:0, 0:0) n.V.

Tor: 0:1 Morata (110.)

In den ersten 45 Minuten sahen die 73.000 Zuschauer im ausverkauften Stadio Olimpico eine chancenarme Partie ohne echte Highlights. Die Alte Dame wirkte ohne einige Stammspieler müde und ohne Esprit, Milan fehlte es im Passspiel an Genauigkeit. Die beste Chance hatte Giacomo Bonaventura, dessen abgefälschten Schuss Neto, der Buffon ersetzte, erst im Nachfassen hatte (24.).

Im zweiten Durchgang war die Partie weiter sehr taktisch geprägt, Spielfluss kam, auch weil beide Mannschaften im Mittelfeld dicht gestaffelt auftraten, kaum zustande. Wengleich Milan das etwas aktivere Team war, hatte der Gegner die beste Chance: Eine Pogba-Hereingabe wurde abgefälscht, Gianluigi Donnarumma war im kurzen Eck zur Stelle (69.).

Vor den Augen von Filmstar Russell Crowe ging es in die Verlängerung. Als alles bereits auf eine Entscheidung vom Elfmeterpunkt hindeutete, zauberte Massimo Allegri den Sieg aus dem Hut. Zwei Minuten zuvor für Hernanes ins Spiel gekommen, drückte Alvaro Morata eine Hereingabe von Juan Cuadrado aus sieben Metern zum umjubelten Siegtreffer ins Tor (110.).

Die Allegri-Elf rettete die knappe Führung über die Zeit und krönt sich zum zweiten Mal in Folge zum Coppa-König, was insofern historisch ist, als dass noch nie zuvor ein Team in Italien ein Double erfolgreich verteidigen konnte.

Die Coppa Italia in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung