Morata-Berater schließt Verbleib in Turin nicht aus

"Juve kann sich Hoffnungen machen"

Von SPOX
Sonntag, 22.05.2016 | 18:02 Uhr
Alvaro Morata schoss Juventus zum Sieg im Finale der Coppa Italia
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Zukunft von Alvaro Morata, derzeit bei Juventus Turin unter Vertrag, ist weiter ungeklärt. Medienberichten zufolge könnte Real Madrid von seinem Wiederkaufsrecht Gebrauch machen und den Spanier anschließend mit Gewinn an einen Premier-League-Klub verkaufen. Eine Entscheidung ist jedoch noch nicht gefallen.

"Es gibt noch nichts Konkretes mit einem englischen Verein", erklärte Moratas Berater Juanma Lopez bei calciomercato.com. "Juve kann sich noch Hoffnungen machen."

Der 23-Jährige, der im Finale der Coppa Italia das Siegtor schoss, wisse noch nicht, wo er in der kommenden Saison spielen werde. Zuerst steht für ihn jedoch möglicherweisen die EM an, nachdem er von Trainer Vicente del Bosque in den vorläufigen Kader der Spanier berufen wurde.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung