Freitag, 22.04.2016

Rassistisches Verhalten der Fans

Fanausschluss und Geldstrafe für Inter

Das rassistische Verhalten seiner Ultras kommt den italienischen Erstligisten Inter Mailand teuer zu stehen. Inter-Fans beleidigten den Senegalesen Kalidou Koulibaly in der vergangenen Woche während der Partie gegen den SSC Neapel (2:0) fortlaufend.

Der Klub muss wegen des Fehlverhaltens 15.000 Euro zahlen
© getty
Der Klub muss wegen des Fehlverhaltens 15.000 Euro zahlen

Beim kommenden Inter-Heimspiel gegen Udinese Calcio werden am Samstag Teile der Tribüne geschlossen bleiben. Zudem muss der Klub 15.000 Euro Strafe bezahlen.

Alles zu Inter Mailand

Das könnte Sie auch interessieren
Francesco Totti könnte beim AS Rom verlängern

Spalletti: Totti kann verlängern

Fabio Quagliarella wurde in seiner Zeit bei Neapel von einem Polizisten gestalked

Quagliarella: "Das wünsche ich niemandem"

Ivan Juric hat erst im Sommer 2016 das Traineramt in Genua übernommen

Juric als Trainer von CFC Genua gefeuert, Mandorlini folgt


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.